Geschichten Termine Kontakt Anfahrt Therapien Home Ingrid Fischer Heilpraktikerin Psychotherapie Links Impressum Beinahe jeder kennt das gute Gefühl, wenn man seine Wohnung mal  so richtig entrümpelt und aus allen Ecken, Schränken und Kisten das  entsorgt hat, was nicht mehr benötigt wird. Und welch ein Vergnügen  ist es, wenn der Keller keine Mülldeponie mehr ist!  Man kann tief durchatmen und spürt ein tiefes Gefühl von Freiheit in  sich. Ja, man möchte plötzlich Neues erleben, denn es ist Platz für  neue Erlebnisse geschaffen worden.  Ähnliches passiert bei einer Familienaufstellung . In wunderbarer Weise erkennen wir, was sich uns  immer in den Weg gestellt und somit am Fortschritt und an der Gestaltung unseres Lebens  gehindert hat. Da gab es Ängste und Streitigkeiten, die sich täglich vor uns aufbauten. Da waren  Konflikte, die eine Entscheidung anstrengend oder unmöglich machten. Wir finden alte Erlebnisse,  die sich an uns ketteten, so dass wir alle Kraft brauchten, um sie täglich mit uns herumzuschleppen.  Die Folge ist, wir sind nicht wirklich glücklich, wir fühlen uns irgendwie gebremst oder übergangen.  Es entstehen Ängste, Neurosen oder Krankheiten nur aus der Arbeit mit den Ausweichmanövern  heraus. Eines Tages wissen wir nicht mehr, was wir eigentlich wollen.  Durch das Familienstellen setzen wir eine Entrümpelung der Seele in Gang, die nicht nur für uns  selbst Auswirkungen hat, sondern auch für unser persönliches Umfeld. Wir verstehen uns wieder  mit Menschen, die uns vorher nur noch genervt hatten. Wir werden beruflich erfolgreicher, können  wieder Entscheidungen treffen und verlieren die unnötigen Ängsten. Das Leben nimmt einen neuen  Gang, meistens mit erheblich weniger Beschwerden oder Einschränkungen. Plötzlich macht es  wieder Spaß zu leben.  “Der Körper folgt der Seele.“(Hildegard von Bingen) Familienstellen Reinkarnationtherapie/ Rückführungsbegleitung Meridian Energie Therapie Kunsttherapie Systemische Aufstellung Preise zu meiner Person Buch